Briefmarkenauktionen: briefmarken und Postgeschichte

Investphila organisiert in der Regel zwei öffentliche Auktionen jährlich (Frühjahr und Herbst). Wir versenden Tausende von Katalogen in luxuriöser Aufmachung mit getreuen Farbabbildungen der Lose an Sammler und Fachhändler auf der ganzen Welt. Aufgrund der wettbewerbsfähigen Preise und des hochwertigen Angebots sind die Investphila-Auktionen heute ein Bezugspunkt der internationalen Philatelie. Neben den Versteigerungen auf den Briefmarkenauktionen werden auch Direktverkäufe getätigt.

Investphila hat während ihres Bestehens einige der bedeutendsten und namhaftesten Briefmarkensammlungen und Sammlungen der Postgeschichte versteigert, unter anderem: Levante, Romagne, Sardinien, Cresta, Liphschutz Russland, Shaida G.B., klassische Schweizer Philatelie, und zuletzt die legendäre Russland-Sammlung "Paolo Bianchi", die auf der Juni-Auktion 2008 Rekord-Zuschlagpreise erzielte und sich damit als der weltweit bedeutendste Spezial-Verkauf der Philatelie erwiesen hat.

Die Teilnahme an den Investphila Briefmarkenauktionen ist auf unterschiedliche Weise möglich, und zwar:

Live-Auktionen

Briefmarkenliebhaber können online an der Auktion teilnehmen oder online die Auktion verfolgen, dazu genügt ein Internetanschluss. Eine eigens für unsere Erfordernisse entwickelte elegante und praktische Schnittstelle garantiert unseren Kunden die erforderliche Sicherheit und Diskretion.

Die Online-Teilnahme an der Auktion ist äußerst einfach: Nach der kostenlosen Registrierung auf unserer Website genügt es die Teilnahmegenehmigung für die Live-Auktion anzufordern. Die Menüführung ist zwar sehr intuitiv gestaltet, aber wir empfehlen Ihnen in jedem Fall unsere Demo zu testen, um die verschiedenen Möglichkeiten unserer Schnittstelle zu erkunden.

» DEMO TESTEN «

  DEMO TESTEN!